2017 war für van der Ven das beste Geschäftsjahr seit Gründung des Depots vor mehr als 110 Jahren.

Zahlen, die für sich sprechen

Voller Stolz blicken wir auf 2017 auf das beste Geschäftsjahr in der über 110-jährigen Geschichte unseres Hauses zurück. Mit einem Rekordumsatz, zu dem alle Geschäftsbereiche beitrugen, haben wir das vergangene Jahr abgeschlossen. Dafür möchten wir unseren treuen Kunden unseren herzlichen Dank aussprechen und Ihnen Zahlen und Fakten präsentieren, die für sich sprechen.

 

Mit einem Gesamtumsatz von 82,5 Mio. Euro und einem Umsatzplus 8,92 Prozent gegenüber dem Vorjahr ging das Jahr 2017 für die van der Ven-Gruppe sehr erfolgreich zu Ende. Besonders freut uns, dass wir dieses Wachstum in allen Geschäftsbereichen erzielt haben. Die Zahlen im Einzelnen: Der Bereich „Verbrauchsmaterial“ wuchs um 11,22 Prozent, „Investitionsgüter“ um 4,12 Prozent und „Kundendienst“ um 4,38 Prozent.

Mit einem Rekordumsatz von 82,5 Mio. Euro schloss die van der Ven-Gruppe das Jahr 2017 ab.

Mehr Wachstum, mehr Mitarbeiter

Mehr Wachstum bedeutet mehr Aufträge und mehr Kundendiensteinsätze. Um dem gerecht zu werden und damit unsere Kunden weiterhin mit unserer Arbeit absolut zufrieden sind, haben wir 2017 unser Team um 23 neue Mitarbeiter verstärkt. Im gleichen Zeitraum verließen uns zehn Mitarbeiter. 188 Mitarbeiter – so viele wie noch nie – waren zum 31. Dezember 2017 in unbefristeter Anstellung für die van der Ven-Gruppe tätig.

Fit für die Zukunft des Dentalhandels

Die Strategie der van der Ven-Gruppe, sich voll auf NRW als Vertriebsgebiet zu konzentrieren, ist aufgegangen: Wir haben uns im bevölkerungsreichsten Bundesland eine herausragende Stellung erarbeitet.

So sind wir hervorragend aufgestellt, um den zukünftigen Herausforderungen in der dentalen Welt zu begegnen.

Unser herzlicher Dank gilt an dieser Stelle insbesondere Ihnen, unseren Kunden, die durch Ihre Treue und Ihr Vertrauen diesen Erfolg ermöglicht haben.