Die Gerätewartung durch unsere Techniker sorgt für einen störungsfreien Praxisalltag. (Foto: van der Ven)

Regelmäßige Wartung schützt vor Geräteausfall

Ein Kommentar von Lars Gärtner, Geschäftsführer Kundendienst bei van der Ven

Kommt es in der Zahnarztpraxis zu Betriebsstörungen von Systemen wie Behandlungseinheiten, Sterilisatoren oder Thermodesinfektoren, droht Verdienstausfall. Dies gilt es unbedingt zu vermeiden. Eine Möglichkeit, wie Sie das Risiko solcher Ausfälle und die damit verbunden Stillstandzeiten vermindern, ist die regelmäßige Wartung.

 

Kaum jemand verzichtet bei seinem Auto auf die regelmäßige Inspektion oder wartet damit so lange, bis der Motor bereits raucht. Schließlich soll das Auto zuverlässig fahren. Geht es jedoch um die Geräte und Systeme, mit denen man sein Geld verdient, sieht es leider oft ganz anders aus. Dabei ist es hier nicht anders als beim Auto: Die regelmäßige Wartung Ihrer Praxis- und Laborgeräte spart Ärger und – langfristig gesehen – sogar bares Geld. Denn lässt man erst bei konkreten Problemen einen Techniker kommen, kann die Wartung auch Probleme bereiten und ganz schnell zu einer umfangreicheren Reparatur werden.

Wartung spart Zeit, Geld und Nerven

Wer seine Systeme von Anfang an jährlich überprüfen und die wichtigen Verschleißteile austauschen lässt, hat länger etwas von seiner Investition. Dies gilt besonders für alle Geräte, die im Praxisalltag ständig zum Einsatz kommen und damit unverzichtbar sind für einen reibungslosen Ablauf. Durch regelmäßige präventive Wartung können Sie ungeplante Notfallreparaturen vermeiden. Denn solche Stillstandszeiten bedeuten unweigerlich einen Verdienstausfall, da weniger Behandlungen durchgeführt werden können. Deshalb bieten wir bei van der Ven einen Wartungsservice für alle bei uns erhältlichen Marken an. Hierfür verwenden wir ausschließlich die Original-Wartungskits der Hersteller und führen alle Arbeiten zu einem Pauschalpreis durch – und das natürlich zu Ihrem Wunschtermin, gerne auch außerhalb der Sprechzeiten.

Ein Plus an Garantie

Einige Gerätehersteller verlängern sogar die Garantie auf zwei bis fünf Jahre, wenn der Kunde regelmäßig eine Wartung durchführen lässt. Dieses Plus sollten Sie sich als Praxisinhaber keinesfalls entgehen lassen, so die einhellige Meinung der van der Ven-Techniker. Denn unsere Experten sprechen aus Erfahrung und wissen, wie gravierend sich Wartung und Pflege auf die Lebensdauer der Geräte auswirken. Deshalb raten sie, nicht zu lange zu warten.
Besonders komfortabel in punkto Wartung ist unser Recall-Service: Wir erinnern Sie an anstehende Termine und Sie haben den Kopf frei für Ihre Arbeit.

Alle Infos zu unserem Wartungsservice finden Sie hier.