Praxismanagerin Claudia Immig schätzt das komfortable Online-Shopping im VShop (Foto: van der Ven)

VShop – Ihr Online-Shop von van der Ven

Ob Füllmaterial, Polierbürsten oder Reinigungsmittel – im Praxisalltag müssen Verbrauchsmaterialien und Kleingeräte immer griffbereit sein. Entsprechend rasch gilt es für Nachschub zu sorgen. Unter anderem wegen der schnellen Lieferzeiten weiß Praxismanagerin Claudia Immig die bequeme Online-Bestellung in unserem VShop zu schätzen. Details verriet sie in einem Gespräch.

Seit fast 25 Jahren ist Claudia Immig in der fortschrittlichen und persönlichen Praxis Dr. Sonja Raasch in Oberhausen tätig. Eine ihrer Leidenschaften ist die individuelle Prophylaxe-Behandlung. Daneben ist sie aber auch zuständig für das Bestellwesen.

Frau Immig, wie sind Sie auf den Online-Shop von van der Ven aufmerksam geworden?

Claudia Immig: Ich stehe im regelmäßigen Telefonkontakt mit Sabrina Sander vom van der Ven-Materialeinkauf. Sie hat mir den VShop empfohlen. Mir gefällt, dass ich nun auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten online bestellen kann – auch wenn ich privat ganz anders ticke. Da bin ich ein überzeugter „Heimatshopper“, kaufe also lieber im Fachgeschäft vor Ort ein. Aber beruflich weiß ich die Vorteile des Online-Shoppings sehr zu schätzen.

Welche Vorteile bietet Ihnen der VShop denn genau?  

Claudia Immig: Da fällt mir direkt die einfache und komfortable Abwicklung meiner Bestellungen ein. Der Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut, sodass ich schnell die von mir gesuchten Produkte finde. Zudem können bei uns im laufenden Betrieb mehrere Personen parallel die von uns benötigten Materialien in das Bestellformular eingeben. So sammeln wir die ganze Woche über und bestellen dann immer an einem festen Tag. Das erleichtert unsere internen Abläufe in der Praxis enorm. Außerdem finde ich es sehr gut, dass van der Ven unsere individuellen Preise im Shop abbildet.

Wie finden Sie sich innerhalb des VShops zurecht?  

Claudia Immig: Über die Suchfunktionen kann ich ganz bequem die jeweiligen Artikel finden, entweder über den Produktnamen oder die Artikelnummer. Obwohl es den VShop noch gar nicht so lange gibt, sind bereits über 22.000 Artikel im Sortiment zu finden. Sollte ich aber dennoch mal einen Artikel ordern wollen, der noch nicht gelistet ist, kann ich diesen trotzdem sehr einfach über das Bemerkungsfeld bestellen.

Es gibt eine eigene Sparte „Aktionen“ im VShop. Nutzen Sie diese bei Ihrer Bestellung?

Claudia Immig:  Ja, das erleichtert mir die Bestellung. Denn über diesen Navigationspunkt sehe ich ganz einfach alle Aktionen. Allerdings fände ich es besonders toll, wenn ich eine Benachrichtigung bekäme, sobald von uns häufig gekaufte Produkte gerade im Angebot sind.

Im VShop gibt es die Möglichkeit, aus der Artikelstatistik heraus zu bestellen. Nutzen Sie diese Funktion?

Claudia Immig: Ja, ich nutze die Artikelstatistik, in der die von mir am häufigsten bestellten Artikel aufgeführt sind. Besonders bei großen Aufträgen ist das sehr bequem. Genauso wie die Favoritenlisten, die man sich selbst anlegen kann. Darin kann ich die Produkte abspeichern, mit denen wir besonders gute Erfahrungen gemacht haben. Ich habe bereits mehrere solcher Listen für unsere Praxis erstellt und gebrauche diese sehr häufig. Das spart wertvolle Zeit im Praxisalltag.

Sie sind in Ihrer Praxis für das Bestellwesen zuständig. Zählt dazu auch die Ersatzteil-Bestellung?  

Claudia Immig: Bislang war es noch nicht erforderlich. Aber sollten wir in der Praxis dringend ein komplexes Ersatzteil benötigen, würde ich lieber meinen persönlichen Ansprechpartner bei van der Ven am Telefon fragen. Es ist gut zu wissen, dass ich zukünftig laufend benötigte Teile über den VShop bestellen kann.

Würde es Ihnen helfen, wenn es Produktbewertungen im VShop gäbe?

Claudia Immig: Für mich wären solche Bewertungen nicht relevant, weil ich hierüber keine neuen Materialien aussuchen würde. Wenn ich an neuen Produkten interessiert bin, informiere ich mich normalerweise bei unserem Fachberater, wenn er bei uns in der Praxis ist. Im Zweifel testen wir das Produkt dann selbst und bilden uns ein Urteil darüber.

Was könnte Ihrer Meinung nach am VShop noch verbessert werden?

Claudia Immig: Als weitere Entscheidungshilfe würde ich mir wünschen, dass ich Produkte direkt miteinander vergleichen könnte. Grundsätzlich macht mir die Arbeit mit dem VShop aber sehr viel Freude – schon deshalb, weil es so komfortabel ist. Im Praxisalltag bedeutet der VShop eine echte Erleichterung der Bestellabläufe. Deshalb kann ich nur allen empfehlen, es selbst einmal auszuprobieren.

Wir bedanken uns bei Frau Immig für das Informative und ausführliche Gespräch. Die genannten Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne auf.

Alle Kunden, die unseren VShop noch nicht kennen, können sich ihn sich hier anschauen und sich anmelden.