Nicklas Fork und Laura Eichler haben bei uns erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen und gehören jetzt fest zum Team. (Foto: van der Ven)

Wir bilden aus, um zu übernehmen

van der Ven macht sich stark für den Nachwuchs in der dentalen Welt – und sorgt selbst für starken Nachwuchs. Laura Eichler und Nicklas Fork haben während ihrer Ausbildung bei uns alles gelernt, was sie für die kaufmännische Arbeit bei einem Dental-Depot wissen müssen. Dies taten sie mit so großem Erfolg, dass wir sie nach bestandener Abschlussprüfung vom Fleck weg fest angestellt haben.

 

Warenein- und -ausgang, Ersatzteilbestellung, Erstellung von Lieferscheinen und Rechnungen, Beratung unserer Kunden und und und – die vielfältigsten Inhalte standen für Laura Eichler und Nicklas Fork auf dem Lehrplan. In knapp zwei Jahren haben sie bei ihrer Ausbildung als Kaufleute im Groß- und Außenhandel ein umfangreiches Pensum absolviert und beim Learning on the Job viel praktische Erfahrung gesammelt.

Fachwissen und mehr

Weil wir bei van der Ven nicht nur fachliches Wissen, sondern auch menschliches Miteinander großschreiben, bieten wir unseren Azubis gerne mehr. Nach dem absoluten Highlight ihrer Ausbildung gefragt, sind sich Laura Eichler und Nicklas Fork einig: „Supergut war, als wir mit anderen Kollegen zu einer mehrtägigen Schulung bei 3M nach Seefeld geflogen sind, plus der damit verbundene Besuch im Kloster Andechs.“ Auch die Sommerfeste und die stimmungsvollen Weihnachtsfeiern im Kreis der van der Ven-Familie gehören für beide zu den „Ausbildungsinhalten“ mit besonderem Wert.

Fester Einstieg beim Ausbildungsbetrieb

van der Ven würden beide auf jeden Fall als Ausbildungsbetrieb empfehlen. Nicklas Fork: „Es ist toll, dass die Arbeitsatmosphäre so familiär ist.“ Laura Eichler ergänzt: „Die Vorgesetzten sind sehr freundlich und menschlich und die Kollegen sehr hilfsbereit. Bei van der Ven geht man einfach gern morgens zur Arbeit.“

Das alles werden beide auch in Zukunft nicht missen müssen. Denn im Juli 2018 freuten wir uns zusammen mit Laura Eichler und Nicklas Fork über die bestandene Abschlussprüfung und besonders darüber, dass sie seitdem als feste Mitarbeiter zum van der Ven-Team gehören. Als frischgebackene Groß- und Außenhandelskauffrau bearbeitet Laura Eichler nun Aufträge im Bereich Kundenservice. Nicklas Fork hat den gleichen Ausbildungsgang absolviert. Er kümmert sich jetzt in der Auftragsbearbeitung – Geräteverkauf um die Anliegen unserer Kunden.

Hohe Ansprüche

„Wir bilden aus, weil wir uns der besonderen Verantwortung gegenüber Kunden und Mitarbeitern bewusst sind“, erklärt Thomas Gärtner, Geschäftsführender Gesellschafter von van der Ven. „Denn nur mit gut ausgebildeten Nachwuchskräften können wir unseren hohen Qualitätsanspruch erfüllen. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber fördern wir unsere Azubis zudem gezielt und bieten ihnen mit der Übernahme vor allem eine echte berufliche Perspektive. Das ist heute längst nicht mehr selbstverständlich.“

Wir freuen uns darauf, zusammen mit Laura Eichler und Nicklas Fork die Zukunft des Dentalhandels „von Mensch zu Mensch“ zu gestalten.