Rückblick: Live-Kochevent mit Sternekoch Björn Freitag

Wegen der angespannten Corona-Lage konnte die gemeinsame Weihnachtsfeier mit unserem Tochterunternehmen minilu im Dezember 2021 nicht stattfinden. Umso mehr freuten wir uns dann Anfang des Jahres über ein live per YouTube ausgestrahltes Online-Kochevent mit dem Sternekoch Björn Freitag, das die Weihnachtsfeier mehr als würdig ersetzte. Der bekannte Fernsehkoch aus WDR und ZDF, der auch Autor diverser Kochbücher ist, machte aus dem gemeinsamen Kochen ein unterhaltsames Teamevent.

Alle Mitarbeiter:innen von van der Ven und minilu konnten vorab die benötigten Zutaten mit einem Einkaufsgutschein besorgen. Es wurde zeitgleich gekocht: Während die geschäftsführenden Gesellschafter Thomas, Veith und Lars Gärtner vor Ort zusammen mit Björn Freitag kochten, folgte das ganze Unternehmen gespannt von zuhause aus dem professionellen Livestream und kochte in der eigenen Küche mit.

Manche Kolleginnen und Kollegen taten sich vorab zusammen und kochten in kleinen Teams zu zweit oder zu dritt. Natürlich freuten sich auch viele Familienangehörige über das leckere Essen und halfen in der Küche fleißig mit.

Fragen an den Profi-Koch

In einem Live-Chat zum Stream konnten viele Fragen zum Kochen gestellt werden, die Björn Freitag während des Events beantwortete. Der Sternekoch hatte zwei besondere Gerichte ausgewählt, die gut zur kalten Jahreszeit passten. Als Vorspeise gab es Cappuccino von der Süßkartoffel mit Zitronengras und als Hauptspeise Kohlrouladen gefüllt mit Kartoffelknödeln und Schafskäse an einer herrlichen Champignon-Cremesauce.

Gelungenes Teamevent

Die beiden Gerichte des Fernsehkochs gelangen mit Hilfe der Anleitung jedem – auch wenn der eine oder andere so begeistert dem Stream zuschaute, dass das eigene Kochen etwas länger dauerte. Dank der praktischen Kochtipps schmeckte das Essen nicht nur dem Team vor der Kamera, sondern auch den zuhause Kochenden ausgezeichnet. Im Anschluss wurden im Unternehmen viele Fotos geteilt, mit denen dieses tolle Event in Erinnerung bleibt.

Wir freuen uns darüber, dass solche digitalen Lösungen heutzutage möglich sind und uns durch diese Zeit begleiten konnten. Eines freut uns jedoch noch mehr: Dank der entspannten Lage sind zum jetzigen Zeitpunkt auch große Events wieder problemlos in unseren Standorten durchführbar. Wir dürfen unsere Kundinnen und Kunden daher wieder zu Veranstaltungen und Events vor Ort begrüßen. Werfen Sie einen Blick in unseren Trainingskalender, wir freuen uns auf Sie!