Der MELAtherm 10 überzeugt mit besten Erfahrungswerten (Foto: Melag)

MELAtherm 10: Viele Vorteile, bester Preis

Ein Kommentar von Joachim Voigt, Verkaufsleiter bei van der Ven

Bei van der Ven haben wir in den letzten Jahren in sehr vielen Praxen, die einen MELAtherm 10 benutzen, hervorragende Erfahrungen gemacht. Denn der MELAtherm 10 vereint viele positive Eigenschaften, die man bei anderen Thermodesinfektoren nur selten findet. Er punktet mit besten Reinigungsergebnissen, aktiver Trocknung, Materialverträglichkeit, einer praxisoptimierten Waschkammer, umfangreichen Kontrollfunktionen und nicht zuletzt mit preislichen Vorteilen. Diese möchten wir Ihnen im Folgenden gerne genauer vorstellen.

 

Zuerst ist beim MELAtherm 10 die praxisoptimierte Waschkammer hervorzuheben. Sie erlaubt es, praxistypische Beladungskonfigurationen in besonders kurzer Zeit aufzubereiten. So ist eine Instrumentenaufbereitung schon in circa 30 Minuten zuzüglich Trocknungszeit möglich. Da die Waschkammer optimal dimensioniert ist, verbraucht das Gerät außerdem besonders wenig Wasser, Strom und Prozessmedien. Pro Zyklus liegen die Verbrauchskosten dadurch bei lediglich zwischen 1 Euro und 1,50 Euro.

Die Aufnahme und Dosierung von flüssigen Prozessmedien wie Reiniger, Neutralisator und Klarspüler ist ohne Aufpreis im Gerät integriert. Die Prozessmedien werden in die Schublade unter der Waschkammer eingesetzt. Reiniger und Neutralisator können dabei ohne Umfüllen direkt als Standardgebinde (5 Liter) verwendet werden, lediglich der Klarspüler wird in den mitgelieferten Spezialbehälter eingefüllt.

Praktisch – alles in einem

Der MELAtherm 10 verfügt über alle erforderlichen Überwachungsfunktionen, zum Beispiel werden Spüldruck, Spülarmdrehzahl und Feinsieb automatisch kontrolliert.
Ein weiterer Vorteil des MELAtherm 10 ist die bereits integrierte aktive Trocknung. Damit sind die Instrumente außen vor Rekontamination und Korrosion geschützt, Hohlkörperinstrumente auch im Inneren.

Oben praxisoptimierte Waschkammer, unten Aufnahme und Dosierung: der MELAtherm 10 vereint viele Vorteile und ist dabei äußerst platzsparend. (Foto: Melag)
Oben praxisoptimierte Waschkammer, unten Aufnahme und Dosierung: der MELAtherm 10 vereint viele Vorteile und ist dabei äußerst platzsparend. (Foto: Melag)

Überdies ist der MELAtherm 10 ein wahres Raumwunder, denn er passt in fast jede Aufbereitungszeile mit einer 600 Millimeter tiefen Abdeckplatte und kommt so als Ersatz für fast jedes Altgerät in Frage. Flexibilität beweist dieser Thermodesinfektor auch in Sachen Stromversorgung. Da er in zwei Ausführungen, 230 Volt und 400 Volt, erhältlich ist, muss kein zusätzlicher Anschluss für die Versorgung mit Starkstrom gelegt werden. Der einzige Unterschied zwischen beiden Gerätevarianten liegt in der Programmlaufzeit, die beim 400-Volt-Modell etwa 15 Minuten kürzer ist.

An alles gedacht

Bei der Entwicklung des MELAtherm 10 haben die Experten von Melag ebenfalls an entscheidende Details gedacht. Zum einen verfügt das Gerät über ein perfektes Zubehörprogramm: Auch für Hohlkörperinstrumente, zum Beispiel für Sauger, dentale Übertragungsinstrumente oder ZEG-Spitzen, stehen verschiedenste Adapter zur Verfügung.

Zum anderen ist im Lieferumfang des MELAtherm 10 bereits ein Starter-Set der MEtherm-Prozessmedien enthalten. Die Produkte der MEtherm-Serie – ebenfalls von Melag – bieten exzellente Reinigungsergebnisse und optimale Materialverträglichkeit bei einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Technik einfach gemacht

Da der MELAtherm 10 von einem geschulten Fachhandelstechniker betreut werden kann, können Synergien bei Wartung, Service und gegebenenfalls (Re-)Validierung genutzt werden.

Überdies ist die Anbindung an die digitale Praxistechnik problemlos möglich: CF-Karten-Schnittstelle und Netzwerk-Anschluss (RJ45) für die automatische elektronische Dokumentation sind ohne Aufpreis vorhanden. Zudem ist eine CF-Karte im Lieferumfang jedes MELAtherm 10 enthalten. Für die Übertragung der Daten über das Netzwerk ist keine kostenpflichtige Software erforderlich. Entweder kann die Anbindung mithilfe der Praxissoftware erfolgen oder unter Verwendung der Freeware zum Einrichten eines FTP-Servers, die von unserer Website heruntergeladen werden kann.

Alles in allem überzeugt uns der MELAtherm 10 mit seinem geballten Vorteilspaket, das wirklich seinesgleichen sucht.

MELAtherm im VSHOP

Hat der MELAtherm 10 mit seinen Vorteilen Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie noch mehr wissen wollen oder bestellen Sie diesen Thermodesinfektor der Sonderklasse jetzt in unserem VSHOP.