Mit den Live Webinaren der minilu Academy können Sie sich auch in Corona Zeiten ganz sicher – weil online – perfekt fortbilden. (Bild vE&K)

Live Webinare der minilu Academy

Die zweite Corona-Welle rollt. Abstand halten und Kontakte beschränken, sind die Gebote der Stunde. Wer trotzdem nicht auf Weiterbildung für den eigenen Praxiserfolg verzichten möchte, findet in der minilu Academy unserer Unternehmenstochter minilu die passenden Online-Seminare. Da stimmt nicht nur der Sicherheitsabstand, sondern Sie bestimmen auch selbst, wo Sie sich fortbilden. Ganz schön praktisch, oder?

Erfahren Sie hier mehr zu den nächsten vier Live Webinaren. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung nur über den jeweils angegebenen Link zur minilu Academy möglich ist (ausgenommen davon ist die Fortbildung im Rahmen des Digitalen Dental Kongress am 14. November).

Digitale Materialwirtschaft – Kosten sparen – Ressourcen schonen
Samstag, 14. November, 9:30 Uhr

Vom 13.-14. November findet der erste Digitale Dental Kongress, kurz DDK statt. Im Fokus stehen Fragen und Herausforderungen rund um die Praxis und das Praxisteam. Auch Veith Gärtner, Geschäftsführer von van der Ven und minilu, gehört zu den Referenten. In seinem Vortrag legt er die Vorteile unseres Warenwirtschaftssystems WaWi dar.

Mehr zum ersten DDK und die Buchungsmöglichkeit für diesen Vortrag finden Sie hier.

Prophylaxe – maximal individuell und therapeutisch sinnvoll!
Mittwoch, 18. November, 17:00 Uhr

Die selbstständige Prophylaxe-Trainerin und Praxis-Coach Sabine Kittel verrät in ihrem Live Webinar, wie Sie Ihre Patienten ganz individuell und zielgerichtet behandeln. Dabei nimmt sie die Teilnehmer mit auf eine Rundreise durch das weite Feld der Prophylaxe. So behandelt sie Themen wie: wissenschaftliche Grundlagen präventiver Maßnahmen, Biofilm – modernes Ätiologieverständnis oder sicherer Umgang mit Aerosolen für Patienten und Behandler.

Noch mehr Infos und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

ENDO – aber einfach!
Freitag, 20. November, 15:00 Uhr

Referentin Dr. Lucie Reiss ist Endodontologin in der Zahnklinik Essen am Elisabeth-Krankenhaus. Sie erläutert, wie wichtig endodontische Maßnahmen für den Zahnerhalt sind und warum Sie sich auch von schwierigen Wurzelkanälen nicht abschrecken lassen sollten. Der Vortrag umfasst die Behandlungsplanung inklusive Längenmessung, Aufbereitung und Desinfektion.

Noch mehr Infos und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Emdogain FL – der minimalinvasive Weg zu neuem parodontalen Attachment
Freitag, 4. Dezember, 19:00 Uhr

Referent Dr. Markus Reise ist Oberarzt an der Poliklinik für Konservierende Zahnheilkunde und Parodontologie des Universitätsklinikums Jena. Er stellt in diesem Webinar die Grundlagen der regenerativen Parodontitistherapie, von der Diagnostik bis zur Nachsorge, anschaulich dar. Zudem präsentiert er aktuelle Behandlungskonzepte und den Nutzen neuartiger Biomaterialien wie Emdogain FL.

Noch mehr Infos und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.