Lieferung in 24 Stunden

Warten können Sie woanders: Unsere Antwort auf Bestellungen kommt schnellstmöglich.

Erfahren Sie hier, wie van der Ven zusammen mit der Dental-Union dafür sorgt, dass Ihre Bestellungen in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen sind. Unser Depot zählte 1967 zu den Mitbegründern der Dental-Union GmbH, die heute Europas größtes Zentrallager für den Dentalhandel ist. Mit modernster Logistik und einem Sortiment von 37.000 sofort verfügbaren Artikeln sorgt sie für schnellste Materiallieferungen. Otto Kneisel, Geschäftsführung (Logistik) der Dental-Union, versichert: „Jeder Tag ist eine neue Herausforderung: Mal haben wir 2.500 Aufträge, mal bis zu 3.700. Aber mit unserem engagierten Spitzenteam mit vielen langjährigen Mitarbeitern gelingt es uns immer wieder, den Erwartungen unserer Kunden nach schneller Lieferung gerecht zu werden.“

Die Kunden von van der Ven können rund um die Uhr bestellen. Alle Bestellungen, die bis 17 Uhr eingehen, werden sofort bearbeitet und noch am selben Tag dem Logistikpartner übergeben.

Übrigens auch bei den Bestellungen schreiben wir unser Motto „von Mensch zu Mensch“ groß. Sabrina Sander vom Team Verbrauchsmaterialien bei van der Ven-Dental kann versichern: „Weil bei van der Ven das Prinzip des festen Ansprechpartners gilt, kenne ich alle Kunden, die bei mir bestellen, schon lange. Deshalb läuft die Kommunikation auf einer sehr netten, vertrauten Ebene.“

Der Weg Ihrer Bestellung

1. AUFGABE DER BESTELLUNG
Materialbestellungen können Praxis und Labor per Telefon, E-Mail, Fax, EasyScan oder beim Vor-Ort-Gespräch mit dem jeweiligen Fachberater an van der Ven übermitteln.

2. AUFTRAGSEINGANG BEI VAN DER VEN
Sabrina Sander und ihre Kolleginnen erfassen die Aufträge per EDV und schicken sie alle 15 Minuten an die Dental-Union.

3. AUFTRAGSVORBEREITUNG BEI DER DENTAL-UNION
Bei der Dental-Union angekommen, werden die Aufträge EDV-technisch verarbeitet und mit den entsprechenden Kundeninformationen verknüpft. In sogenannten Kommissionswannen werden sie über die Förderanlage zu den jeweiligen Stationen verschickt.

4. DIE KOMMISSIONIERUNG
An jeder einzelnen Station mit entsprechendem Lagerplatz – insgesamt gibt es 22 Stück – führen die Mitarbeiterinnen die einzelnen Positionen der Bestellung zusammen und schicken die Wannen weiter zur nächsten Station.

5. DIE WARENAUSGANGSKONTROLLE
Bei der Warenausgangskontrolle wird jede Wanne noch mal überprüft, um die vollständige Bearbeitung des Kundenauftrags zu gewährleisten.

6. DIE PACKEREI
Hier wird mit großer Sorgfalt darauf geachtet, dass beispielsweise Gefahrgutartikel oder zerbrechliche Waren sicher verpackt sind. Nach dem fachgerechten Verpacken wird das Paket an den Logistikdienstleister übergeben.

7. DIE AUSLIEFERUNG
Der Dental-Union-Logistikpartner GLS sorgt dafür, dass über Nacht Tausende Pakete sortiert werden und auf bundesweit über 2.000 Zustellfahrzeugen den Weg zum Kunden finden. Und das alles innerhalb von 24 Stunden.