Nicht nur funktional, sondern auch stylish: Fußböden in der Zahnarztpraxis (Foto: Amtico)

Ein Boden für die Sinne – auch in der Zahnarztpraxis

Ein Kommentar von Nadja Maria Aufterbeck, Innenarchitektin bei van der Ven

Der Boden ist die einzige Fläche, mit der der Mensch in ständigem Kontakt steht. Er vermittelt uns Stabilität und Sicherheit. Schon allein deshalb ist die richtige Wahl des Fußbodens essenziell – gerade in der Zahnarztpraxis. In unserem Showroom finden Sie eine riesige Auswahl an Bodendesigns.

Bodenbeläge als oberste Schicht des Fußbodens unterliegen vor allem in Zahnarztpraxen den unterschiedlichsten Anforderungen. Gerade im medizinischen Bereich müssen sie strenge Hygienestandards erfüllen und sehr belastbar sein. Die visuellen Eigenschaften eines Bodenbelags wie Farbe, Oberflächenbeschaffenheit und Struktur sind für uns Planer die Grundlage für alle weiteren gestalterischen Elemente. Denn die Wahl des Bodens ist entscheidend für die optische Marschrichtung des gesamten Designkonzepts in der Praxis.

Böden beeinflussen die Sinne

Ein dunkler Boden vermittelt ein Gefühl von Ruhe und Stabilität und „gibt dem Raum Halt“. Ein heller Boden dagegen schafft eine luftige, freundliche Atmosphäre. Diese Effekte sollten Sie bei der Auswahl für Ihre Praxis berücksichtigen. Zudem wird der gewählte Bodenfarbton von den Wänden reflektiert und verleiht Ihren Räumlichkeiten dementsprechend einen eher kühlen oder warmen Charakter. Ein glänzender Boden reflektiert mehr Licht als ein matter. Aber ein Bodenbelag wirkt nicht nur visuell, er besitzt auch eine taktile Seite, da wir auf ihm stehen, ihn berühren und fühlen. Nicht zu vergessen ist der auditive Aspekt: Bodenbeläge können Geräusche erzeugen oder geräuschreduzierend wirken. Sogar der Geruchsinn wird vom Boden beeinflusst.

Textil oder nicht-textil, das ist hier die Frage

Bei der Vielfalt möglicher Fußbodenbeläge, die in der Zahnarztpraxis verlegt werden können, unterscheiden wir zwischen textilen und nicht-textilen Varianten. Möchten Sie die Geräuschkulisse für Ihre Patienten und Mitarbeiter reduzieren oder Bereiche durch die Wahl eines Teppichbelags akzentuieren? Dann sind textile Bodenbeläge eine Option. Von der Firma Object Carpet gibt es beispielsweise äußerst strapazierfähige Objektteppiche, die für eine intensive Nutzung geeignet sind und den geltenden Brandschutzanforderungen entsprechen. Daher werden sie häufig als Teppichfliese oder Bahnenware für den öffentlichen Praxisbereich wie Eingang, Flur, Wartezimmer, Anmeldung und Büro verlegt.
Aber vor allem nicht-textile Bodenbeläge eignen sich in der gesamten Praxis, da sie aufgrund ihrer wischbaren und glatten Oberflächen besser hygienisch zu reinigen und einfacher zu desinfizieren sind. In den vergangenen Jahren haben Vinyl-Designböden in medizinischen Räumen Einzug gehalten und Linoleum und Fliesenböden größtenteils abgelöst. Grund dafür ist nicht nur, dass sie die erforderlichen Anforderungen an Hygiene und der Belastbarkeit erfüllen. Auch die authentische Nachbildung, vor allem von Holz- und Steinböden, spielt dabei eine maßgebliche Rolle. Insbesondere in Holzoptik wirken sie einladend und wohnlich. In zahlreichen Projekten haben wir sehr gute Erfahrungen mit den Designböden der Firma Amtico gemacht. Es gibt eine Vielfalt an Dekoren und Designformaten. Da finden auch Sie bestimmt den passenden Belag für das Interieur Ihrer Praxis.

Meine Empfehlung

Als Fachfrau ist es mir wichtig, meinen Kunden einen Bodenbelag vorzuschlagen, der neben der Optik auch den alltäglichen und besonderen Anforderungen gewachsen ist. Er muss säurefest und robust sowie für die Flächendesinfektion geeignet sein. Des Weiteren sollte er insgesamt leicht gereinigt und gepflegt werden können. Darüber hinaus muss er die Sicherheitsmaßgaben hinsichtlich des Arbeitsschutzes und der Begehbarkeit erfüllen. Veränderungen des Bodenbelags sind nach Abschluss der Bauphase sehr aufwändig oder häufig gar nicht mehr zu realisieren. Deshalb sollten Sie von Anfang an auf einen Bodenbelag setzen, der alle praxisrelevanten Anforderungen erfüllt. Lassen Sie sich in unserer großen Ausstellung inspirieren und überraschen, was die richtige Auswahl eines Bodenbelags bewirken kann. Gerne begleiten wir Sie bei der Neueinrichtung oder Modernisierung Ihrer Praxis und beraten Sie in allen Fragen zur Einrichtung. Damit Sie in Ihren Räumen Ihren persönlichen Stil verwirklichen können, sorgen wir für die bodenständige Planung und deren reibungslose Umsetzung.