Unser neues V-Bistro lädt zum Genießen ein

Warme Beige- und Brauntöne, bodentiefe Fenster mit Terrassenblick, gemütliches Licht und über all dem liegt der Duft von Kaffee und anderen Leckereien. Mit dem V-Bistro hat van der Ven im neuen Stammhaus in Ratingen eine kulinarische Oase für Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter geschaffen. Ein idealer Platz für eine kurze Pause bei einem Geschäftstermin und eine Spitzenlocation für unsere Veranstaltungen.

Bis zu 60 Personen können es sich in dem großzügigen Saal, in dem Tische mit runden Ecken, stylische Lampen und phantasievolle Kreideillustrationen an den Wänden Akzente setzen, schmecken lassen. An warmen Tagen wird zudem die Sonnenterrasse französisches Bistroflair aufkommen lassen.

28_Bistro_Katja_Schuir

Köchin und Bistroleitung Katja Schuier zaubert als One-Woman-Show in der Küche jeden Tag nicht nur rund 30 Menüs für die van der Ven-Mitarbeiter, sondern zahlreiche süße und deftige Kleinigkeiten für unsere Kunden. Ihre Mission: Dass sich alle, von den Gästen bis zu den Mitarbeitern wohlfühlen, und die Gerichte Power geben, statt ein Suppenkoma zu bewirken. Auf dem Speiseplan steht echte Crossover-Küche, für die Katja Schuier Inspirationen – und Gewürze – auf ihren Reisen sammelt: vom afrikanischen Erdnusseintopf über herzhaften Grünkohl mit Pinkel und vegetarische Leckereien bis hin zum Wildgulasch mit Schokosauce für besondere Events. „Vielseitigkeit wird bei mir groß geschrieben. Aber eins muss immer gleich sein: Es kommt nur Frisches und Gesundes aus der Region auf die Teller“, sagt die erfahrene Gastronomin über ihr kulinarisches Konzept. „Kochen ist für mich ein kreativer Prozess. Es ist wie ein Bild zu malen – nur eben für die Geschmacksnerven.“
Freunde der schwarzen Bohne werden sich zudem besonders über die Kaffeebar im V-Bistro freuen: Vom Espresso bis zum Latte macchiato gibt es alles, was das Herz des Kaffeefreunds begehrt.

Perfekte Pause
Das V-Bistro kommt bei den Kunden sehr gut an. Egal, ob sie bei van der Ven ein Beratungsgespräch haben, ein Gerät in der Drive-In-Werkstatt reparieren lassen oder eine Schulungsveranstaltung besuchen – die Gelegenheit für eine leckere Pause wird immer gerne genutzt. Thomas Gärtner, geschäftsführender Gesellschafter von van der Ven betont: „Übrigens sind auch die Außendienstmitarbeiter unserer Industrie- und Handelspartner jederzeit bei uns willkommen, wenn sie mal eine Pause und eine kleine Stärkung brauchen.“
van der Ven freut sich jetzt schon auf Ihren (nächsten) Besuch in unserem Bistro und wünscht Bon appétit!