Chirurgie-Geräte von Acteon

Ein Kommentar von Lars Gärtner, geschäftsführender Gesellschafter von van der Ven

Also wenn die Franzosen etwas können – dann Croissants! Darauf dann Konfitüre und das täglich. Da freut sich der Zahnarzt, hat man früher immer gesagt. Heute stimmt dieses Vorurteil noch weniger als damals. Schließlich spielen der Erhalt der Zähne und mikroinvasive Eingriffe eine immer größere Rolle. Und siehe da, auch das können die Franzosen: Der französische Hersteller Acteon baut seit vielen Jahren hervorragende Chirurgie Geräte.

 

Ob vier Implantate zur Verankerung einer Vollprothese, Teleskoparbeiten, der Ersatz von Frontzähnen, Wurzelspitzenresektion oder Knochenaufbau mit Piezochirurgie – es gibt heute eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Zähne zu erhalten oder das Gebiss wieder aufzubauen.
Für alle diese Versorgungen bietet Acteon ein breites Produktspektrum. Im Folgenden möchte ich Ihnen eine kleine Auswahl vorstellen.

Implant Center 2

Diese technologische Fusion von Ultraschallhandstücken und einem Micromotor sorgt für eine atraumatische Knochenchirurgie. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der Parodontologie über die Endodontologie und der Prophylaxe bis hin zur Implantologie – ein echter Alleskönner eben.
Dank des modellierten Piezo-Signals ist das Implant Center 2 nicht im Weichgewebe aktiv. Durch die Frequenzanpassung gelingt zudem ein sehr sauberer Schnitt, der den postoperativen Schmerz minimiert.

Piezotome 2

Die perfekte Wahl für alle, die präimplantologische Chirurgie, Parodontalbehandlung und Implantatpflege mit nur einem Gerät durchführen wollen. Das Piezotome 2 erfüllt alle diese Wünsche auf einmal und ist äußerst kompakt sowie sehr leicht zu bedienen.

Piezotome Solo

Als kleiner Bruder des Piezotome 2 legt dieses Ultraschallgerät den Fokus voll und ganz auf die präimplantologische Chirurgie und beschränkt sich auf ein Handstück. Das Piezotome Solo ist die optimale Ergänzung für bereits vorhandene Geräte.

Servotome

Dieses Gerät für Elektrochirurgie beherrscht sowohl das Schneiden als auch die Koagulation. Frenektomie, Gingivoplastiken, Inzision von Abszessen, Entfernen von hypotropem Gewebe oder das Freilegen impaktierter Implantate sind nur einige der vielen Anwendungsmöglichkeiten. Überdies ist das Servotome platzsparend, gut sterilisierbar und überzeugt mit hohem Bedienkomfort.

Warum ich so begeistert von diesen Acteon-Geräten bin? Ganz einfach: Wer chirurgisch arbeitet, muss sich auf Handwerkszeug vom Profi verlassen können. Und dass sie Profis sind, stellen die Produktentwickler von Acteon als Erfinder des piezokeramischen Ultraschalls mit allen vier Produkten eindrucksvoll unter Beweis.
Leichte Bedienbarkeit ist bei allen Geräten selbstverständlich. Darüber hinaus überzeugen sie mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Acteon in Action

Sie möchten sich selbst von der Präzision und der komfortablen Anwendung der Chirurgie-Geräte von Acteon überzeugen? Die Spezialisten von van der Ven demonstrieren Ihnen die Geräte gern vor Ort bei Ihnen in der Praxis. Schreiben Sie uns einfach.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht