Modellscanner IScan D104i von Imetric (Foto: Imetric)

Volltreffer: Modellscanner IScan D104 von Imetric

Eine Empfehlung von Frank Giefer, Verkaufsleiter van der ven 4D:

Durch eine Kooperation mit 4D-Millhouse können Zahntechniker in Praxis und Labor Vorprodukte für Zahnersatz erhalten, die mit einer Schlusstoleranz von unter 10 µm bestechen. Optimale Voraussetzungen also für ein perfektes Endergebnis. Alles was das Labor dafür braucht, ist ein Präzisionsscanner – wie der IScan D104 Imetric, der nun Angebot des Monats ist.

Die zwei Kameras des Scanners schießen Aufnahmen mit einer Auflösung von 1,3 Megapixel. Die Datenausgabe erfolgt im binären STL-Format, Implantatpositionen werden aufgrund der höheren Genauigkeit in XML übermittelt. Wer die Techniken für die computergestützte Herstellung von Sekundärgerüsten inklusive der Vorgehensweise bei der Digitalisierung sowie virtuellen Konstruktion erlernen möchte, kann dies in speziellen Workshops von 4D-millhouse erleben.
Sören Hohlbein, ZTM und Geschäftsführer der millhouse GmbH, jedenfalls hat der Scanner in der Upgrade-Variante IScan D104i vollends überzeugt: „Der Scanner wurde speziell für die Generierung hochpräziser Daten zur computergestützten Konstruktion und Fertigung implantatgetragener sowie weiterer komplexer Restaurationen entwickelt.“ Besonders hervorzuheben ist laut Sören Hohlbein, dass die Aufnahmetechnologie des Scanners auf strukturiertem Weißlicht in Kombination mit Photogrammetrie basiert. So wird laut Hersteller eine im Vergleich zu den Standardverfahren verbesserte Datenqualität sicherstellt.“

Testen ohne Risiko
Den Modellscanner IScan D104 von Imetric können Sie gerne über einen Zeitraum von drei Monaten testen, ganz ohne Risiko. Für die Testzeit erhalten Sie pro Monat ein Fräsguthaben in Höhe von 300 Euro. Zusätzlich werden nach dem Testzeitraum die geleisteten Mietzahlungen auf den Kaufpreis angerechnet.

Der van der Ven-Gerätecheck: Benotung
Natürlich hat auch das van der ven 4D-Team, bestehend aus Mitarbeitern aller Abteilungen, seine persönliche und fachlich fundierte Meinung zum Modellscanner IScanD104 abgegeben. Dafür haben wir das Gerät dem ausführlichen van der Ven-Geräte-Check unterzogen. Das Ergebnis: Auch uns hat das Gerät mit seiner starken Performance überzeugt:

44_Infokasten

Weitere Produktinfos zu den verschiedenen Gerätetypen:

Imetric Modellscanner
• Offenes Scanner-System
• Streifenlichtscanner mit Beamer-Technologie
• hochwertige Scanner-Qualität + Präzision
• absolut exakte Passungen
• Höchste Scan-Genauigkeit (Details bei den Geräten)
• Alle Versionen mit ExoCAD-Software

Imetric IScan D104 – Testen ohne Risiko für 300 Euro/Monat
• ExoCAD-Software „Basic“
• Genauigkeit = < 15 µ
• Dynamischer virtueller Artikulator
• Frei-Form-Modellieren Zähne spiegeln
• Einzelkäppchen + Brückengerüste
• Anatomische Käppchen + Gerüste
• Vollanatomische Kronen + Brücken
• Inlays/Onlays/Onlaysbrücke, Veneers
• Over-Press-Kronen + Brücken
• Primär-Teleskope

Imetric IScan D104a – Testen ohne Risiko für 450 Euro/Monat
zusätzlich zu 104:
• ExoCAD-Software „Advance“
• Genauigkeit = < 10 µ
• Waxup-Einzelkronen + Waxup-Brücken
• Stiftaufbauten + Sekundär-Teleskope
• Abutments (einzeln) auf Klebebasis
• Abutments (einzeln) Direkt verschraubt

Imetric IScan D104i – Testen ohne Risiko für 590 Euro/Monat
zusätzlich zu 104a:
• ExoCAD-Software „Pro“
• Genauigkeit = < 5 µ
• Implantat-Brücken + Stege auf Klebebasis
• Implantat-Brücken + Stege direkt verschraubt

Zusätzlich sind Software-Module für Modellguss und Aufbissschienen erhältlich.

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und gelten bis zum 30.04.2016.

Haben Sie Fragen zu unserem Modellscanner-Volltreffer? Wir laden Sie gerne ein, sich das System in angenehmer Atmosphäre bei uns demonstrieren zu lassen. Vereinbaren Sie am besten heute noch einen Termin mit uns:

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige ein JaNein